Brainstorming Workshop/Webinar zu Projekt-Initiative in Deutschland

When:
October 1, 2020 @ 14:00 – 16:00
2020-10-01T14:00:00+02:00
2020-10-01T16:00:00+02:00
Where:
Zoom Meeting
Husum
Germany
Cost:
Free
Contact:
Peter Prokosch
+47-90254755
Brainstorming Workshop/Webinar zu Projekt-Initiative in Deutschland @ Zoom Meeting | Husum | Schleswig-Holstein | Germany

Brainstorming Workshop/Webinar zu Projekt-Initiative:

„Wege, um die Tourismusbranche zum Unterstützer und Umsetzer des 30%-Schutzgebiets-Zieles zu bewegen und Anreize für eine Vervielfachung von LT&C Beispielen zu schaffen“

 Donnerstag, 1. Oktober 2020

Konferenzraum der Schutzstation Wattenmeer im Nationalparkhaus Husum (max. 6 Personen) / für andere Teilnehmer per Zoom

Linking Tourism & Conservation (LT&C) ist eine in Norwegen registrierte international tätige Naturschutz-Organisation (NGO), die das Potential und Interesse des Tourismus hebt und noch mehr heben möchte, bei der Schaffung eines weltweiten Biodiversitäts-Schutzgebiets-Netzwerkes (entsprechend dem sog. Aichi target 11 der UN Biodiversitäts-Konvention – CBD–  bzw. der UN Nachhaltigkeits-Ziele – SDGs -14 & 15) wesentlich mit zu wirken. Die global verteilten Mitglieder von LT&C repräsentieren quer durch gesellschaftliche Schichten und professionelle Felder Kompetenz und Engagement sowohl im Naturschutz als auch Tourismus. Sie bringen Beispiele auf der ganzen Welt (sog. LT&C Example) in die öffentliche Wahrnehmung und zur Inspiration, wo Tourismus die Schaffung oder positive Entwicklung von Schutzgebieten finanziell, politisch oder auf Wegen der Umweltbildung unterstützt. Partnerschaften, gemeinsame Ziele, Aktivitäten und Projekte mit relevanten internationalen Organisationen in beiden Bereichen – Naturschutz und nachhaltiger Tourismus – gehören zur Grundethik von LT&C

Aktuell fordern uns zwei weltbedeutende Geschehnisse heraus:

1) Der Schutz der biologischen Vielfalt gewinnt neben dem Klima-Schutz zentrale politische Bedeutung für die Weltgemeinschaft und sollte eigentlich in diesem Jahr bei der in China geplanten COP15 die Mitglieder der CBD veranlassen, die für 2030 zu vereinbarenden neuen Naturschutz-Ziele wesentlich höher zu stecken. Eine ganze Reihe Länder sehen es inzwischen als notwendig an und setzen sich dafür ein, 30% der Lebensräume an Land und im Meer unter Schutz zu stellen. Einige Organisationen sehen sogar “Half Earth” als unumgängliches Ziel an. In diesem Zusammenhang ist der bereits in diesem Jahr von der EU Kommission mit dem European Green Deal bzw. der EU Biodiversity Strategy 2030getroffene Beschluss, das europäische Schutzgebiets-Netz in dieser Dekade auf 30% zu erhöhen und für die Realisierung dieses Zieles jedes Jahr 20 Milliarden € auszugeben, von großer Bedeutung. Die EU wird damit hoffentlich zum Vorreiter für die auf nächstes Jahr verschobenen Beschlüsse der CBD-COP15.

2) Die gegenwärtige Corona-Krise ermahnt eindringlich zum Umdenken im Tourismus. Einerseits ist die Abhängigkeit vom internationalen Tourismus, vor allem für Entwicklungsländer, ins Rampenlicht gekommen. Daran hängt oft auch die zukünftige Entwicklung, Finanzierung und effektives Management von Nationalparken und anderen Schutzgebieten, etwa in Afrika. Andererseits bietet die jetzige Situation die Chance, das – etwa von UNWTO – proklamierte Potential des Tourismus, alle 17 SDGs unterstützen zu können, in größere Taten umzusetzen. Z.B. kann mehr regionaler und Klima-freundlicherer Tourismus, wie er gegenwärtig unter Corona-Bedingungen in einigen Ländern verstärkt statt findet, eine Lösungs-Richtung sein. Regionale Natur-Ziele und -Schutzgebiete werden voraussichtlich für den heimischen Fremdenverkehr eine zunehmende Rolle spielen.

Aus diesen Gründen würden wir gerne zusammen mit unserem Gründungsmitglied, der Naturschutzgesellschaft Schutzstation Wattenmeer, einige Mitdenker und Mitglieder einladen, an einem (überwiegend virtuellen) Brainstorming Workshop am Donnerstag, den 1. Oktober, 2020,  14:00 – 16:00 teilzunehmen. Einige wenige  LT&C Mitglieder werden sich dazu im Nationalparkhaus in Husum treffen.

Folgende Fragen stehen zur Diskussion:

  • Ist Deutschland als führendes Reise-Land ein sinnvoller geographischer Raum und Husum geeigneter Standort eines LT&C-Büros für ein Pilot-Projekt im Rahmen der EU Biodiversitätsstrategie 2030 zu  „Wege, um die Tourismusbranche zum Unterstützer und Umsetzer des 30%-Schutzgebiets-Zieles zu bewegen und Anreize für eine Vervielfachung von LT&C Beispielen zu schaffen“ ?

 

  • Wer hätte Interesse und käme als weiterer Partner (neben der Schutzstation Wattenmeer, die ein eigenes LT&C-Beispiel darstellt) für die Entwicklung und spätere Durchführung eines solchen Projektes infrage?

 

  • Wen könnte man beauftragen und wie finanzieren, einen entsprechenden Projekt-Vorschlag auszuarbeiten und Mittel dazu einzuwerben?

Hier die bisherige Rednerliste: Workshop Husum 1.10.20

Wer sich darüber hinaus an der Diskussion beteiligen und am Webninar per Zoom beteiligen  möchte:

 

Contact us

    By submitting this form you accept our current LT&C Privacy policy and that we may store use your contact information for the purpose of communicating with you.

 

Sign up now

Sign up for an LT&C membership by filling in the details below.

Make a donation

We are very grateful that you chose to donate to LT&C! We accept donations through PayPal or international bank transfer.

Alternative 1: Donate through Credit Card:

Please click the Donate button and then choose to use credit card

Alternative 2: Donate through PayPal (amount in Euro):

Please click the Donate button and then choose your PayPal account

PayPal Logo

Donate via Paypal

Alternative 3: Donate through international bank transfer

Bank details:
Cultura Sparebank
Pb. 6800, St. Olavs plass
N-0130 Oslo

Name: Linking Tourism & Conservation,
Account no.: 1254 05 95168
IBAN: NO8712540595168
BIC/SWIFT: CULTNOK1
Routing BIC: DNBANOKK

Please mark payments with your name and/or email address

Add your LT&C-Example

Would you like your LT&C-Example/Initiative to be listed on our website? Please fill in the form below.

  • Would you like your LT&C example/initiative to be listed on our website? Please fill in the form below.
  • Please tell us about your LT&C example/initiative and how it fits with Linking Tourism & Conservation (LT&C)
  • Please elaborate on the following topics:
    a) Political/management support
    b) Financial support
    c) Educational support
  • Website with more information on the LT&C example/initiative
  • Please leave your contact details so that we can get in touch with you. This information will not be displayed on our website unless you ask us to.
  • By submitting this form you accept our current LT&C Privacy policy and that we may store and manage your contact information and that we may use the submitted material on our website.
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.